Was ist Krav Maga?

Krav Maga wurde für das israelische Militär entwickelt und wird inzwischen weltweit als Selbstverteidigungs- und Nahkampfsystem bei Militär, Polizei- und Sicherheitsbehörden eingesetzt.

Für den zivilen Bereich lehrt Krav Maga für alle möglichen Angriffe und Bedrohungslagen, die uns auf der Straße begegnen können, Techniken und taktisches Verhalten zur Vermeidung, Deeskalation, Kampf (ggf. Entwaffnung), Flucht, sowie auch Schutz anderer Personen. Dabei wird das geltende Notwehr- und Nothilfegesetz berücksichtigt.



Selbst­verteidigungs­techniken
Lerne dich effektiv zu verteidigen. Schule deine natürlichen Reflexe. Das wichtigste Ziel ist unversehrt zu bleiben und schlimme Situationen erfolgreich zu meistern.
Mehr
Fitness verbessern
Verbessere deine persönliche Ausdauer und Kraft. Hier findest du Trainingsspaß im freundlich-kollegialen Team.
Mehr
Mentale Stärke
Dein Auftreten wird bestimmter und dein Selbstbewusstsein wird gestärkt. Du wirst kein „leichtes Opfer“ abgeben. Du lernst mit entsprechender Härte und Entschlossenheit die konditionierten Verteidigungsmittel abzurufen.
Mehr

Basic Workshop

Der Workshop dient als Einstiegs-Crashkurs, sowie als Kennenlern-Einführung. Geeignet für alle Krav Maga Beginner und Männer und Frauen ohne Erfahrung in Selbstverteidigung. An diesem Tag bekommst du Einblicke in das physische und mentale Training zur realistischen Selbstverteidigung.

Wer bin ich?

Schon seit meiner frühen Jugend bin ich von Sport (insbesondere Kampfsport) begeistert. Auch das Interesse an Methoden zur geistigen-, mentalen und gesundheitlichen Entwicklung treiben mich an. Krav Maga ist für mich ein absolut überzeugendes Selbstverteidigungssystem. Schon mein erster Trainingsbesuch übertraf all meine Erwartungen. Ich war total geflashed. Das Miteinander, der große Spaßfaktor und der gegenseitige Ansporn im Unterricht beflügeln und ermöglichen es mir immer wieder über meine Grenzen hinauszuwachsen. Krav Maga habe ich in München kennen und lieben gelernt. Jetzt, nach meiner Rückkehr nach Laupheim, möchte ich nun dieses System aufgrund meiner Begeisterung auch in meiner Heimat gerne weitergeben.

Stefanie Strele

Krav Maga Civil Instructorin, Combat & Fighting Instructorin (Ausbilder: Master Eyal Yanilov, Jan Tevini, Balazs Szabo, Marton Pinter und Dragan Franjković alle vom Global and International Team (GIT))
  • Qi Gong Kursleiterin (Ausbilder Dokuho J. Meindl München Dornach)
  • Judo 1.DAN (davon viele Jahre im Leistungssportbereich)
  • Kung Fu

Training

Was muss ich mitbringen?

  • bequeme Sportkleidung
  • Turnschuhe (keine Straßenschuhe)
  • wenn vorhanden Tiefschutz
  • ggf. Getränk und ein Handtuch

Teilnahmevoraussetzungen

  • Ab 16 Jahre (Einverständniserklärung der Eltern erforderlich)
  • einmalige Teilnahme am Basic Course
  • Sporttauglichkeit
  • einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis

Was Dich erwartet?

  • schnelles Erlernen von Selbstverteidigungstechniken
  • Verbesserung der persönlichen Fitness
  • Kräftigung des Körpers und Steigerung des Selbstbewusstseins,
  • Steigerung der mentalen Stärke, wodurch auch unter erhöhtem Stresslevel ein „kühler Kopf“ bewahrt wird
  • viel Trainingsspaß im freundlich-kollegialen Team

Wo?

FV Olympia Laupheim Hasenstraße 51, 88471 Laupheim

Kosten

6 -Monate-Vertrag: 50,- Euro / ermäßigt 45,- €*
12 -Monate-Vertrag: 45,- Euro* / ermäßigt 40,- €*
*ermäßigter Beitrag für Schüler & Studenten, Soldaten, Polizeibeamte, Feuerwehr und Rettungskräfte
Wir freuen uns dich bei deinem ersten Probetraining kennenzulernen. Bitte vorab einen Termin per Mail vereinbaren.

Montag 20:00-21:30 Uhr
Mittwoch 19:30-21:00 Uhr
Hasenstraße 51, 88471 Laupheim
(Bitte beachten, es sind keine Umkleiden/Duschen vorhanden)

Kontakt

Adresse
Hasenstraße 42 88471 Laupheim

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen